Tierheilpraxis Bettina Kramer
/

Gesundes Tier - Glücklicher Mensch - Gemeinsam in Balance

 

Novafon zur Behandlung bei Pferden, Hunden und Katzen

Durch gezielte, lokale Vibrationen werden Muskeln, Gewebe und Nerven tiefgreifend stimuliert. Die vertikale Vibrationsform ermöglicht eine Tiefenstimulation von bis zu 6 cm.  Dies reduziert Schmerzen und normalisiert durch Schonhaltung eingenommene Bewegungsabläufe. Wenn diese Vibrationen auf Muskeln, Sehnen und Nerven treffen, kann die Weiterleitung von Schmerz Signalen an das Gehirn unterbrochen oder der Tonische Vibrationsreflex ausgelöst werden. 

Schmerzen der Muskulatur, den Faszien und dem Sehnen- und Bandapparat sowie den Gelenkkapseln sind meist begleitet von Triggerpunkten. Diese reagieren sehr sensibel und melden den Schmerz an das Gehirn. Durch die Vibrationstherapie wird das betroffene Areal stimuliert und aktiviert. Die schmerzenden Muskeln werden besser durchblutet und dadurch besser mit Sauerstoff versorgt. 


Anwendungen bei Tieren:

bei Muskelverspannungen

Behandlung von Sehnenansätzen

Schmerzbehandlung bei Cauda Equina Syndrom

Spondylarthrose bei Hund und Katze

Trigger Punkt Therapie

 
E-Mail
Anruf
Instagram