Tierheilpraxis Bettina Kramer
/


Gesundes Tier - Glücklicher Mensch - Gemeinsam in Balance

 

Bei der Laserakupunktur werden "kalte" Laser, sogenannte "Low - Level- Laser" eingesetzt. Dieses therapeutische Licht enthält nur die spektralen Anteile des Sonnenlichts und wäre viel zu schwach für einen chirurgischen Einsatz. Körperzellen können dieses Licht erkennen und absorbieren, somit werden  natürliche und biologische Prozesse eingeleitet.  Akupunkturpunkte können ebenfalls auf diese Weise erreicht werden. 

In meiner Praxis Natürlich Helfen, habe ich mich für die Laserakupunktur entschieden und verwende hierfür den LA-X 30A Laserpen der Firma "MKW Lasersystem". Meine Erfahrungen haben mir gezeigt, das  tierische Patienten diese Art der Akupunktur gut annehmen und tolerieren. Nicht nur für Tiere mit langem und dichtem Fell entstehen Vorteile, auch ist die Laserakupunktur sehr gut für empfindliche und sensible Tiere geeignet, die sonst ängstlich auf Nadeln reagieren würden. 

Die Akupunktur ist eine zentrale Säule in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und gehört somit zur Alternativen Medizin

Indikationsbeispiele:

  • Linderung von Schmerzen
  • Förderung der Wundheilung
  • bei Atemwegserkrankungen 
  • bei Magen- Darmerkrankungen
  • zur Entspannung
  • zur Stärkung des Immunsystems


Gerne berate ich Dich persönlich und beantworte Dir weitere Fragen zur Laserakupunktur


 



 
E-Mail
Anruf
Instagram