Tierheilpraxis 
/

Tierkommunikation / Ernährungsberatung für Hunde und Katzen

 

*Hinweis Tierarzneimittelgesetz (TAMG)

Ab dem 28.01.22 tritt  das neue Tierarzneimittelgesetz in Kraft mit dem Beschluss vom Bundestag vom 24.06.21. Unter anderem sind homöopathische Arzneimittel verschreibungspflichtig (nur durch den Tierarzt), wenn sie nicht für die bestimmte Tierart zugelassen sind! Bei Fragen kannst Du Dich gerne bei mir melden!

Die Homöopathie ist ein alternatives Heilverfahren, die sehr häufig mit dem Begriff „Globuli“ in Verbindung gebracht wird. Auf den Globuli befindet sich der homöopathische Trägerstoff, also das Mittel, welches sich regulierend auf den Körper und auf Körperprozesse auswirken kann. Globuli ist nur eine Form zur Verabreichung, aber wahrscheinlich die Bekannteste.

Eine *homöopathische Behandlung setzt eine gründliche Anamnese voraus. Gerade bei chronischen Erkrankungen ist es mir sehr wichtig, die Ursache zu finden. Ich betrachte Dein Tier ganzheitlich und individuell. Ganzheitlich bedeutet für mich, dass Du mir den gesamten bisherigen Lebensweg Deines Tieres erzählst oder eben das, was Du von ihm weißt. Was es gerne frisst, etwas über seinen Charakter, welches seine Vorlieben und seine Abneigungen sind. Dieses Gespräch findet in der gewohnten Umgebung Deines Tieres statt. Hier wird es sich so verhalten und zeigen, wie es tatsächlich ist. Aus den gesammelten Informationen und Eindrücken, kann ich für Euch ein *individuelles Behandlungskonzept erstellen.

 Warum für Euch, wenn es doch um Dein Tier geht? Es geht halt nicht ohne Dich – 

Gemeinsam in Balance!

Ich freue mich, ein Teil Eures Teams zu werden und diesen Weg begleiten zu dürfen.

 

 




 
E-Mail
Anruf
Instagram