Tierheilpraxis Bettina Kramer - Tierheilpraktikerin Bettina Kramer
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Tierheilpraktikerin Bettina Kramer
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Fortbildungen
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Tierheilpraktikerin Bettina Kramer
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Tätigkeiten und Schwerpunkte
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Homöopathie
Akupunktur
Tierheilpraxis Bettina Kramer -Blutegeltherapie
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Mykotherapie
Tierheilpraxis Bettina Kramer - OME Testung
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Farblichttherapie
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Dornmethode
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Bluetenessenzen
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Lingen - Kontakt
Tierheilpraxis Bettina Kramer - Tierheilpraktikerin Bettina Kramer

Homöopathie

Der Name der Homöopathie setzt sich aus den griechischen Wörtern homios (=gleich) und pathos (=Leiden) zusammen. Sie ist eine Regulationstherapie. Das bedeutet, sie versucht regulierend in die Körperprozesse einzugreifen, die Ursache einer Erkrankung zu finden und nicht nur Symptome zu behandeln.


Es ist mir ein großes Anliegen, das Tier in seiner gewohnten Umgebung und Vertrautheit wahrzunehmen und kennen zu lernen. Zum einem ist es für das Tier und auch für Sie eine stressfreie Begegnung, zum anderen kann ich mir ein genaueres und umfassenderes Bild machen. Ich lerne das Tier kennen, so wie es wirklich ist.

 

Wir beginnen die Behandlung mit einer Erstanamnese, d. h. ich nehme die gesamte Krankengeschichte auf.  Bitte nehmen Sie sich 1 1/2 bis 2 Stunden Zeit für den ersten Termin.


Es wäre hierbei von Vorteil, wenn Sie sich vorab schon Notizen machen: über den Krankheitsverlauf, über frühere Erkrankungen, über die "Macken" des Tieres, Impfungen, Wurmkuren, mögliche Ursachen der Erkrankungen, eben über alles was Sie mir erzählen wollen, was Ihnen spontan einfällt und was Ihr Tier mir erzählen würde. Mich interessiert auch noch die kleinste Kleinigkeit, denn die Auswahl eines homöopathischen Mittels erfolgt nicht nach Diagnosen, sondern nach den individuellen Symptomen Ihres Tieres und nach seinen Charaktereigenschaften, Verhaltensweisen, der seelischen Verfassung und den äußeren Lebensumständen.


Im Anschluss an das Gespräch wird Ihr Tier von mir gründlich untersucht.


Im anschließenden Heilungsprozess, in dem wir eng und vertrauensvoll zusammenarbeiten müssen, wird jede Veränderung genau registriert und die Behandlung gegebenenfalls angepasst. Ziel der Behandlung ist die Wiederherstellung des körperlichen sowie seelischen Gleichgewichts und somit die Gesundheit des Tieres.


  

! Hinweis nach § 3 Heilmittelwerbegesetz
Bei den hier aufgeführten naturheilkundlichen Methoden sowohl diagnostischer als auch therapeutischer Art handelt es sich um Methoden der alternativen Medizin, die wissenschaftlich umstritten und von der Lehrmedizin nicht oder nur teilweise anerkannt sind.